Die Skoliose es wird üblicherweise vereinfacht als eine laterale Abweichung von mehr als 10 ° der Wirbelsäule definiert. 5% der Bevölkerung weisen Kurven mit einer seitlichen Abweichung von 5 ° auf, was als normal angesehen wird.

Eigentlich ist wahre Skoliose eine Deformität der Wirbelsäule in den drei Raumebenen, in denen eine seitliche Verschiebung der Wirbelsäule mit einer Rotation der Wirbel und eine Verschiebung in der anterior-posterioren Ebene der Wirbelsäule einhergeht. Es handelt sich um eine strukturierte Abweichung, dh es gibt anatomische Veränderungen in der Wirbelsäule, die nicht einfach auf eine Änderung der Haltung zurückzuführen sind und die vom Patienten nicht freiwillig korrigiert werden können.

Man muss Skoliose von Skoliose unterscheiden skoliotische Haltung, manchmal angerufen unstrukturierte Skoliose, bei der es nur eine seitliche Abweichung der Wirbelsäule gibt und die darüber hinaus nicht fixiert ist, das heißt, sie kann vom Patienten freiwillig oder passiv von der Person, die den Patienten scannt, korrigiert werden.

Prävalenz der Skoliose und wie sie vermutet wird

Von Skoliose sind 3,5% der Bevölkerung, insbesondere Frauen, im Verhältnis 4: 1 betroffen. In den meisten Fällen tritt es in der Kindheit während des Wachstums auf und verschlechtert sich mit den am schnellsten wachsenden Stadien. Daher ist eine frühzeitige Erkennung wichtig, um therapeutische Maßnahmen festzulegen, die ein Fortschreiten verhindern. In der erwachsenen Bevölkerung zwischen 20 und 90 Jahren steigt die Prävalenz beträchtlich an und liegt zwischen 8 und 12% der Bevölkerung.

Im Allgemeinen schmerzt Skoliose normalerweise nicht. Die Gründe, die den Patienten zu einer medizinischen Konsultation führen, können die Darstellung einer Schulter höher als die andere, ein hervorstehendes und asymmetrisches Schulterblatt, die ausgeprägtere Entlastung einer der Brüste, die Wahrnehmung von Unregelmäßigkeiten oder Asymmetrien in der Kleidung oder Erkennung sein von anomalen Krümmungen der Wirbelsäule in den medizinischen Untersuchungen der Schulen.

Skoliose, Kyphose: Verkrümmung der Wirbelsäule verstehen & richtig therapieren: Übungen, Korsett, OP (September 2019).