Zahlreiche wissenschaftliche Artikel haben die gesundheitlichen Eigenschaften von Knoblauch als Desinfektionsmittel oder Diuretikum gelobt. Nun hat eine neue Studie von Mitgliedern der Universität von Louisville (USA) herausgefunden, dass eine ihrer Komponenten dazu beitragen könnte, die Darmmikrobiota gesund zu halten, und dass dies einen positiven Effekt auf die Alterung des Gedächtnisses haben würde mit dem Alter verbunden.

Die Studie wurde auf der Jahrestagung der American Society of Physiology in Orlando (USA) vorgestellt und mit Mäusen im Alter von 24 Monaten durchgeführt - das entspricht einem Alter zwischen 56 und 69 Jahren beim Menschen - denen sie verabreicht wurden Allylsulfid -Eine natürliche Verbindung von Knoblauch-. Die Ergebnisse der Veränderungen ihrer Darmflora und ihres Gedächtnisses wurden mit denen von 4 und 24 Monate alten Mäusen verglichen, die diese Ergänzung nicht einnahmen.

Die Mikrobiota hängt mit der kognitiven Gesundheit zusammen

Die Ergebnisse zeigten, dass Allylsulfid positive Auswirkungen auf die Darmmikrobiota hat, die im Laufe der Zeit abnimmt und sich verschlechtert und das Gedächtnis älterer Menschen in Mitleidenschaft zieht. Daher behaupten sie, dass der regelmäßige Verzehr von Knoblauch zu den Mahlzeiten hilfreich sein könnte Bewahren Sie eine gute kognitive Gesundheit im höheren Alter

Die älteren Mäuse, die Allylsulfid einnahmen, hatten ein gesünderes Darmbakterium und ein besseres Kurz- und Langzeitgedächtnis

Insbesondere hatten die alten Nagetiere, die die Knoblauchverbindung einnahmen, ein besseres Kurz- und Langzeitgedächtnis sowie gesündere Darmbakterien als die älteren Mäuse, die die Ergänzungsmittel nicht einnahmen. Die räumliches Gedächtnis von Mäusen, die kein Allylsulfid nahmen, war ebenfalls betroffen.

Zusätzliche Studien zeigten, dass die Abnahme der Genexpression des neuronalen natriuretischen Faktors (NDNF) im Gehirn wahrscheinlich für den kognitiven Rückgang verantwortlich ist. In dieser Studie wurde festgestellt, dass die Mäuse, die das orale Supplement von Allylsulfid eingenommen hatten, höhere Expressionsniveaus des NDNF-Gens aufwiesen, was für die Festigung des Gedächtnisses auf kurze und lange Sicht notwendig ist, und dass der Verbrauch davon Substanz erzeugt Schwefelwasserstoffgas, ein Molekül, das als Bote fungiert und das beugt Darmentzündungen vor.

Mit dieser Pflanze steigerst du deine Gedächtnisleistung und schützt dein Gehirn vor Alzheimer (Oktober 2019).