Wissenschaftler der University of Binghamton im US - Bundesstaat New York haben eine neue Strategie entwickelt, um die für das Virus verantwortlichen bösartigen Zellen zu eliminieren Bauchspeicheldrüsenkrebs die Chemotherapie- und Strahlentherapiebehandlungen widerstehen. Es ist ein Verfahren, bekannt als doppelte thermische Ablation, das darin besteht, die Zellen zu erhitzen und einzufrieren.

Die Forschung, die in veröffentlicht wurde Leber- und Bauchspeicheldrüsenwissenschaftenversuchte zu überprüfen, ob die Kombination von Einfrieren und Erhitzen Es war effektiver als nur eine dieser Techniken, denn wenn nur Kryoablation angewendet wird, sterben viele der Krebszellen ab, aber einige überleben und wachsen nach, und dasselbe passiert, wenn Sie sie nur erhitzen.

Die Kombination von Hitze und Kälte vervollständigte den Zelltod

Die Autoren der Arbeit waren jedoch in der Lage, den Zelltod durch Kombination von Erwärmungs- und Gefriertemperaturen zu vervollständigen, die für sich genommen nicht tödlich gewesen wären. Die Forscher verwendeten verschiedene Techniken, um die Niveau von ZelltodBewertung der Fähigkeit der Zellen, wieder aufzutauchen, und der Art und Weise, in der ihre Stresspfade aktiviert wurden, sowie ihrer Reaktion auf die Exposition gegenüber einer doppelten thermischen Ablation.

Wenn nur Kryoablation verwendet wird, sterben viele der Krebszellen, aber einige überleben und wachsen nach.

Robert Van Buskirk, Professor für Biowissenschaften und Direktor des Instituts für Biomedizinische Technologie an der Binghamton University, erklärte, dass Zellen und insbesondere Krebszellen Möglichkeiten aktivieren, sich selbst zu schützen, und sein Ziel war es, herauszufinden, welche das sind Pfade, die aktiviert wurden Bauchspeicheldrüsenkrebszellen um besser zu verstehen, warum die duale thermische Ablation bei ihrer Beseitigung effektiver zu sein scheint.

Damit diese Behandlung die Patienten erreicht, arbeiten die Forscher jetzt in der Entwicklung neuer Katheter das erlaubt, diese Therapie besser zu verwalten. Laut Van Buskirk können Sie, wenn Sie bestimmen können, wie Bauchspeicheldrüsenkrebs auf die Ablation auf molekularer Ebene reagiert, und einen sehr dünnen Katheter erstellen, der den Tumor erreicht, eine neue Therapie entwickeln, die das bisher Unmögliche angeht. selektive Entfernung eines Tumors die in einem Bereich des Organismus von sehr schwierigen Zugang befindet: die Bauchspeicheldrüse.

Infofilm zum IKW Rüdersdorf - eine Anlage von STEAG Waste to Energy (September 2019).